Erfrischende Zeiten

Auch 2018 wieder Kultursommer in Cloppenburg und Oldenburg

Das große Gauklerfest im Stadtpark ist längst zur beliebten Einrichtung des Cloppenburger Kultursommers (11. Juni bis 31. August) geworden. In diesem Jahr, am 1. Juli, sind der Entertainer Kaoclown, das Wallstreet Theatre und Annette Will zu Gast. Sie bieten schräge Zauberei, wilde Artistik und erstaunliche Balanceakte auf dem Schlappseil. 

„Disco auf der Raupe“ ist ein neues Highlight im Programm. Auf der historischen Dorfkirmes im Museumsdorf bricht zwischen Fahrgeschäften und Jahrmarkständen das Disco-Fieber aus. Mit dem Sound der 1970er und 1980er Jahre fliegt man mit der Raupenbahn in die Vergangenheit.

Weiterlesen...

Berne bringt...

...Konzerte am Warflether Deich

Am 11. März tritt die Pianistin Claire Huangci auf. Die Amerikanerin chinesischer Abstammung startete ihre Karriere bereits mit neun Jahren und gab zehnjährig im Weißen Haus ein Privatkonzert für Bill Clinton. Sie erhielt erste Preise unter anderem beim Chopin Wettbewerb in Darmstadt 2009 und in Miami 2010. Inzwischen hat sie die Rolle des gefeierten Wunderkindes hinter sich gelassen und sich als viel beachtete Musikerin etabliert. In Warfleth spielt sie Stücke von Scarlatti, Beethoven, Chopin und Ravel.

Weiterlesen...

Meisterkonzerte Lohne

„Ensemble 1700“ und Markus Becker solo

Die Blockflötisten Dorothee Oberlinger zählt international zu den namhaftesten Vertretern ihres Fachs. Sie ist dreimalige „ECHO-Klassik“-Preisträgerin. ­Zusammen mit dem Ensemble 1700 und mit Barockensembles und Orchestern wie der Akademie für Alte Musik Berlin, London Baroque oder Musica Antiqua Köln, tritt sie weltweit auf.

Weiterlesen...

Fläche wird Bild

Neue Ausstellung im Franz Radziwill Haus in Dangast ab 11. März 2018

Woran erkennen wir einen „echten Radziwill“? Dieser Frage widmet sich die aktuelle Ausstellung im Dangaster Künstlerhaus. Franz Radziwill (1895 bis1983) gilt als einer der profiliertesten deutschen Maler des 20. Jahrhunderts. Seine Bildsprache ist einzigartig. Sein Umgang mit der Bildfläche unverkennbar.
Aller Anfang der Malerei ist die Fläche.

Weiterlesen...

Die Limonadenfabrik

Neue Theater-Spielstätte in Oldenburg

Oldenburg hat eine neue Theater-Spielstätte: die Limonadenfabrik, die das Programm des beliebten Theater Laboratoriums erweitern wird. Unter der Regie von Pavel Möller-Lück und Barbara Schmitz-Lenders sollen dort vor allem junge Schauspieler ein Forum finden. Der Schwerpunkt ist auf Kinder- und Jugendtheater ausgerichtet, doch auch neue Formate im Abendprogramm können in der Fabrik ihren Platz finden. Gleichzeitig dient die Bühne den Proben.

Weiterlesen...